Presseinformationen

Projekt »KI-FLEX«: Wie neue KI-Elektronik autonomes Fahren sicherer machen kann

Vollautomatisierte und autonome Fahrzeuge sollten in jeder Situation angemessen reagieren können. Das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS entwickelt zusammen mit Partnern im Projekt »KI-FLEX« eine Plattform, die durch Methoden der Künstlichen Intelligenz hilft, Fahrzeugposition und Umfeld zukünftig exakt zu erfassen.
mehr Info

Wildtierbeobachtung im Sekundentakt: Das Fledermaus-Trackingsystem BATS

Ein Forschungsteam unter Leitung der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), an dem das Museum für Naturkunde Berlin, die Technische Universität Braunschweig, die Universität Paderborn, die Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg, die Universität Bayreuth sowie das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS beteiligt sind, hat in Berlin das Fledermaus-Trackingsystem BATS vorgestellt, das vollautomatisch und sekundengenau soziale Kontakte zwischen freilebenden Tieren zur Analyse sozialer Netzwerke sammelt. Wie belastbar sind Freundschaften zwischen Vampirfledermäusen? Wie lernt ein junger Abendsegler jagen? Wie schnell schlägt das Herz einer Blumenfledermaus? Und warum wollen Forscherinnen und Forscher das wissen?
mehr Info

Auftaktveranstaltung ADA Lovelace Center for Analytics, Data and Applications

Das Fraunhofer IIS mit seiner Arbeitsgruppe SCS hat in Kooperation mit der FAU Erlangen-Nürnberg und der LMU München unter weiterer Beteiligung der Fraunhofer-Institute ESK und IISB eine einzigartige Forschungsinfrastruktur in Bayern geschaffen: das ADA Lovelace Center for Analytics, Data and Applications. Es wird am 4. Dezember 2019 in Nürnberg in einer offiziellen Auftaktveranstaltung der Öffentlichkeit präsentiert. Seien Sie dabei und erfahren Sie, wie Wissenschaft und Industrie im ADA Lovelace Center auf innovative Art und Weise KI-Forschung mit KI-Anwendungen verbinden.
mehr Info

Institutsleiter Prof. Dr. Albert Heuberger erhält Fraunhofer-Medaille

Anlässlich des 60. Geburtstags des Geschäftsführenden Institutsleiters Prof. Dr. Albert Heuberger veranstaltete das Fraunhofer IIS ein Symposium mit hochrangigen Gästen und Fachvorträgen. Als Anerkennung seiner Verdienste um die Fraunhofer-Gesellschaft erhielt Prof. Dr. Heuberger aus den Händen des Präsidenten Prof. Dr. Reimund Neugebauer die Fraunhofer-Medaille.
mehr Info

KI-Experte Prof. Alexander Martin wird weiterer Institutsleiter am Fraunhofer IIS

Zum 1. November 2019 erweitert das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS seine Institutsleitung. Neu in der nun dreiköpfigen Führungsriege ist Professor Dr. Alexander Martin. Er ist auch Lehrstuhlinhaber für Wirtschaftsmathematik an der FAU Erlangen-Nürnberg und bisher Abteilungsleiter im Bereich Supply Chain Services des Fraunhofer IIS.
mehr Info

»Top 100 in European Transport and Logistics Services 2019/2020« - Vorstellung auf dem Deutschen Logistik-Kongress 2019 in Berlin

Die Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS präsentiert zum Deutschen Logistik-Kongress in Berlin vom 23. bis 25. Oktober 2019 die neue Edition der »TOP 100 der Logistik«-Studienreihe zum Europäischen Logistikmarkt.
mehr Info

360 Reality Audio mit MPEG-H Audio offiziell vorgestellt

Wenn man sein Lieblingslied plötzlich ganz neu erlebt, in die Musik eintaucht oder das Gefühl hat, von den Musikern umgeben zu sein, dann hört man vielleicht gerade 360 Reality Audio. Dieses neue immersive Musikformat, basierend auf MPEG-H Audio, bringt Künstler und Fans einander näher als je zuvor. Musik war noch nie so real, hautnah und einhüllend erlebbar. Beim offiziellen Launch von 360 Reality Audio, am 15. Oktober 2019 in New York, stellte Sony das neue Musikformat vor. Erste Streaming-Angebote in 360 Reality Audio von Amazon Music HD, Deezer, nugs.net und TIDAL sollen noch in diesem Jahr verfügbar sein. Das Publikum in der Sony Music Hall in NYC konnte bereits die ersten Endgeräte mit 360 Reality Audio-Support sehen: den Amazon Echo Studio Premium Smartspeaker sowie Sony Kopfhörer.
mehr Info

Forschung erleben. Zukunft entdecken - die Lange Nacht der Wissenschaften am Fraunhofer IIS

Das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS ist eine zukunftsgerichtete Forschungseinrichtung, die Themen aufgreift, bevor sie für Wirtschaft und Gesellschaft wichtig werden. In der Langen Nacht der Wissenschaften am 19. Oktober 2019 können Interessierte das Institut in Erlangen, Fürth und Nürnberg besuchen und aus erster Hand erkunden, wie hier Zukunft entsteht. Das Thema KI zieht sich durch zahlreiche Exponate.
mehr Info

Logistik Forum Nürnberg am 19. und 20. November 2019 »Innovationen – anwendbar und realistisch«

Internet Of Things, Künstliche Intelligenz, Robotics, Blockchain: Welche Logistik-Innovationen und Strategien werden die Supply Chain nachhaltig verändern? Am 19. und 20. November 2019 diskutieren Start-ups und Entscheider der Branche auf dem Logistik Forum Nürnberg mit hochkarätigen Referenten u. a. von Bosch, Dachser, Puma, Siemens und Würth über innovative, aber auch anwendbare Digitalisierungslösungen für Logistik und Supply Chain Management 4.0.
mehr Info

Erfolgsgeschichte des offenen Innovationslabors JOSEPHS geht weiter

Mehr als 50.000 Besucherinnen und Besucher, über 250 Veranstaltungen pro Jahr und 18 Themenwelten mit 90 Forschungspartnern – es sind beeindruckende Zahlen, die das Innovationslabor JOSEPHS nach seinen ersten fünf Jahren in der Nürnberger Innenstadt aufweisen kann. Seit Kurzem firmiert es nun als eigenständiges Unternehmen – enge Verbindungen zum Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS und der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), den beiden bisherigen Trägern, bleiben auch in Zukunft bestehen.
mehr Info

Fraunhofer SCS und COSMO CONSULT kooperieren bei Digitalisierungsprojekten

Eine umfassende Selbstanalyse – die sog. Digitale Reifegradprüfung – gilt gemeinhin als optimaler Einstieg in die Digitale Transformation. Diesen Ansatz verfolgt auch die COSMO CONSULT-Gruppe und bietet seine digitale Reifegradprüfung jetzt auch in einem erweiterten Format mit wissenschaftlicher Begleitung durch die Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS an, die ihre Expertise rund um Business Transformation und Datenbasierte Geschäftsmodelle einbringt. Mittelständische und große Unternehmen profitieren nun von einem noch genaueren Evaluierungsverfahren und einer fundierteren Auswertung. Sie erhalten damit einen detaillierteren Einblick in die verschiedenen Unternehmensbereiche.
mehr Info

Forschung erleben. Zukunft entdecken.

Das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS ist eine kreative Forschungseinrichtung, die Themen aufgreift, bevor sie für Wirtschaft und Gesellschaft wichtig werden. In der Langen Nacht der Wissenschaften am 19. Oktober 2019 können Interessierte das Institut in Erlangen, Fürth und Nürnberg besuchen und aus erster Hand erkunden, wie hier Zukunft entsteht. Das Thema KI zieht sich durch zahlreiche Exponate.
mehr Info

Fraunhofer SPEAKER-Projekt beim KI-Innovationswettbewerb des BMWi ausgezeichnet

Erlangen/Sankt Augustin: Das Projekt SPEAKER zum Aufbau einer Sprachassistenzplattform »made in Germany« wurde beim Innovationswettbewerb »Künstliche Intelligenz als Treiber für volkswirtschaftlich relevante Ökosysteme« des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) ausgezeichnet. Damit ist das Fraunhofer-Projekt eines von 16 herausragenden Konzepten, die sich gegen die Konkurrenz von über 130 Einreichungen durchsetzen konnten. Die Preisverleihung fand am 19. September 2019 im Rahmen der Eröffnungsfeier des Forums Digitale Technologien in Berlin statt.
mehr Info

FachPack 2019: Fraunhofer SCS mit Forum TechBox zum Thema »KI und maschinelles Lernen in Logistikprozessen« vertreten

Vom 24. bis 26. September 2019 findet im Messezentrum Nürnberg die FachPack – Europäische Fachmesse für Verpackungen, Prozesse und Technik – statt. Wenn sich die Branche trifft, um sich über Trends, Weiterentwicklungen und Innovationen sowie neue Perspektiven auszutauschen, ist auch die Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS des Fraunhofer IIS vor Ort: Mit dem Forum TechBox »KI und maschinelles Lernen in Logistikprozessen – intelligent Transparenz und Optimierungspotenziale schaffen«. Es findet statt am Donnerstag, 26. September 2019, 12:00 – 13:45 Uhr, im Messezentrum Nürnberg, Halle 4, Stand 4-265.
mehr Info

Fraunhofer IIS ContentServer R7 Head-End-Technologie für Digitalradio DAB+ und DRM ab sofort verfügbar

ERLANGEN: Ab sofort ist die Fraunhofer ContentServer Technologie, die hinter vielen professionellen Rundfunk-Lösungen für DAB+ und DRM (Digital Ra-dio Mondiale) steckt, in der neuesten Version R7 bei den Fraunhofer-OEM-Partnern verfügbar. Mit dem neuen DAB+/DRM ContentServer R7 können Rundfunkveranstalter Audioinhalte und attraktive Datendienste wie gewohnt problemlos auf Sendung bringen und gleichzeitig von den neuesten Standard-Upgrades und einer Reihe neuer Features profitieren.
mehr Info

»Digitales Gesundheitsdorf im Oberen Rodachtal« schafft Vernetzung für die medizinisch-pflegerische Versorgung im ländlichen Raum

Im »Digitalen Gesundheitsdorf Oberes Rodachtal (DIGI-ORT)« erforscht das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS unter Projektleitung seiner Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS gemeinsam mit dem Caritasverband für den Landkreis Kronach e.V. sowie den Bürgerinnen und Bürgern der drei Gemeinden Nordhalben, Steinwiesen und Wallenfels die Potenziale der Digitalisierung zur Verbesserung der gesundheitlichen und pflegerischen Versorgung. Mittels einer digitalen Plattform werden ambulante Pflegedienste, Hausärztinnen und -ärzte sowie Pflegebedürftige, chronisch Kranke und deren Angehörige vernetzt, um Abstimmungsprozesse zu vereinfachen. Zusätzlich wird der Einsatz von neuen, textilintegrierten Vitaldatensensoren und am Markt verfügbaren technischen Assistenzsystemen untersucht, um ein selbständiges Wohnen im eigenen Zuhause zu unterstützen. Das Projekt wird seit September 2018 durch das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege gefördert. In einem Pressegespräch gemeinsam mit Staatsministerin Melanie Huml wurde »DIGI-ORT« gestern der Öffentlichkeit vorgestellt.
mehr Info

Status quo sächsischer KI-Angebote

Dresden: Künstliche Intelligenz (KI) gehört zu den größten Trendthemen der Digitalisierung. Aber wie sind Unternehmen und Forschung in Sachsen eigentlich bei diesem Thema aufgestellt? Und welchen Hürden sehen sich die Akteure gegenüber? Diesen Fragestellungen ist das Fraunhofer IIS/EAS gemeinsam mit der TU Dresden im Rahmen eines Forschungsprojektes nachgegangen. Die Ergebnisse werden zurzeit während einer Roadshow der Projektpartner durch den Freistaat vorgestellt. Die Veranstaltungsreihe an vier verschiedenen Standorten endet am 28. August 2019 in der Lausitz.
mehr Info

JuniorAkademie Bayern 2019 in Waischenfeld: Lernen und Forschen auch in den Sommerferien

Erlangen/Waischenfeld: Für Schülerinnen und Schüler, die äußerst begabt und wissbegierig sind, bietet das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS wieder ein ganz besonderes Erlebnis in den Sommerferien an: Bereits zum achten Mal findet die JuniorAkademie Bayern statt, bei der auch dieses Jahr Kurse mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten angeboten werden.
mehr Info

Forschungsprojekt »ReICOvAir« schließt Lücke an Testsystemen für die drahtlose industrielle Kommunikation

Erlangen/Magdeburg: Beim finalen Abschluss des Celtic-Plus-Projekts »ReICOvAir – Reliable Industrial Communication Over the Air« präsentierte das Projektteam unter Leitung des Fraunhofer-Instituts für Integrierte Schal-tungen IIS ein neues Testsystem für die drahtlose industrielle Kommunikation. Das entwickelte Testsystem setzt sich aus einem software- und einem hardware-basierten Testbed zusammen. Bei beiden Testumgebungen handelt es sich um prototypisch realisierte Lösungen für das Testen, Messen und Bewerten der Leistungsfähigkeit drahtloser Übertragungssysteme, beispielsweise hinsichtlich Zuverlässigkeit, Latenz und Durchsatz.
mehr Info

Neues vom Erlanger Berg auf dem Digitalradio lesen

Erlangen: Die funklust-Campusmedien haben anlässlich der Erlanger Bergkirchweih ihr DAB+ Angebot erweitert: Dank einer Kooperation mit den Erlanger Nachrichten/nordbayern.de sind alle Neuigkeiten zum Thema »Berch« ab sofort als eigener Menüpunkt im DAB+ Textinformations-Dienst Journaline des funklust-Campusradios abrufbar. Journaline wurde maßgeblich vom Fraunhofer IIS entwickelt.
mehr Info

WDR und Fraunhofer IIS arbeiten an Optimierung des Fernsehtons - Next Generation Audio (NGA) für verbesserte Sprachverständlichkeit

Der WDR und das Fraunhofer IIS testen in einem gemeinsamen Projekt, wie sich der Fernsehton bezüglich Sprachverständlichkeit und Barrierefreiheit optimieren lässt. Hierzu kommt das maßgeblich vom Fraunhofer IIS entwickelte Tonübertragungsverfahren MPEG-H Audio zum Einsatz, das neben der Sprachverständlichkeit auch den Raumklang verbessern kann.
mehr Info

»Big Picture«: 3D-Röntgencomputertomographie einer peruanischen Mumie

Fürth: Forschende des Fraunhofer-Instituts für Integrierte Schaltungen IIS haben im Rahmen des Forschungsprojekts »Big Picture« eine Mumie mittels 3D-Röntgencomputertomographie (CT) untersucht. Mit diesem riesigen Bilddatensatz demonstrieren sie ihre Forschungsfortschritte.
mehr Info

Mit Festakt und 1. Fachkongress: Medical Valley Center in Bamberg eröffnet

Erlangen/Bamberg: Mit einem Festakt wurde am Freitag, den 31. Mai, das Medical Valley Center Bamberg eröffnet. Dabei erhielten insgesamt vier Innovationsprojekte aus den Händen von Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger Fördermittelbescheide, darunter auch zwei Projekte vom Fraunhofer IIS. Beim anschließenden Parkinson-Symposium im Rahmen des 1. Fachkongresses bildete eine hochrangig besetzte Diskussionsrunde den Abschluss.
mehr Info

ProSiebenSat.1 investiert in Fraunhofer-Start-up Holodeck VR

Nürnberg/München: Holodeck VR, ein Start-up, dessen Technologie seinen Ursprung beim Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS hat, gewinnt mit ProSiebenSat.1 einen neuen Investor. Der Münchner Medienkonzern zahlt einen einstelligen Millionenbetrag, wofür ProSiebenSat.1 künftig rund 20 Prozent an Holodeck VR halten wird.
mehr Info

»Künstliche Intelligenz – Von der Wissenschaft ins Wohnzimmer«: Einladung zur Podiumsdiskussion

Künstliche Intelligenz als zentrales Thema der Digitalisierung bietet immer mehr Lösungen, die Alltag und Berufsleben erleichtern. Doch wie funktionieren Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen im Alltag? Was sind über den technischen Blickwinkel hinaus die ethischen und sozialen Dimensionen von KI? Prof. Dr. Alexander Martin und weitere Experten stellen sich den Fragen der Öffentlichkeit und diskutieren mit dem Publikum. Diskutieren Sie mit! Montag, 27.5.2019, von 17:30 bis 19:00 Uhr im JOSEPHS® – Das offene Innovationslabor in Nürnberg.
mehr Info

Fraunhofer IIS lizenziert MPEG-H Audio-Patente an LG Electronics

Erlangen: Das Fraunhofer IIS lizenziert seine MPEG-H Audio-Patente an LG Electronics Inc. Dies ermöglicht LG, Produkte mit MPEG-H Audio-Funktionalität herzustellen.
mehr Info

JOSEPHS® – mehr Raum und Flexibilität für Gestalter

Seit 3. Mai präsentiert sich das offene Innovationslabor JOSEPHS® nach seiner Umbauphase in neuem Glanz. Als Innovationsplattform für die Metropolregion hat sich das JOSEPHS® dabei weiterentwickelt und bietet den Besuchern jetzt einen weiteren Veranstaltungsraum und den neuen Test Space.
mehr Info

Schnell wie der Puck, hart wie Eishockey: Echtzeit-Auswertung für Live-Analysen

Nürnberg/München: Beim Eishockey saust der Puck mit großer Geschwindigkeit über das Eis. Rückblickende Auswertungen sorgen für mehr Klarheit. Die US-amerikanische Eishockeyliga NHL kann nun erstmalig verschiedene Spielanalysen auch in Echtzeit anzeigen. Ein 20-köpfiges Forschungsteam aus dem Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS macht jede Spielbewegung messbar – und das bis zu 2000 Mal in der Sekunde. Stellvertretend erhalten Thomas von der Grün, Norbert Franke aus dem Fraunhofer IIS und Thomas Pellkofer von der Firma jogmo world corp. dafür den Joseph-von-Fraunhofer-Preis. Damit geht der Preis zum siebten Mal in Folge an das Fraunhofer IIS.
mehr Info

Team ARCAR1 aus der Schweiz gewinnt den EMEA NXP-Cup am Fraunhofer IIS

Der Gewinner des NXP-Cups für Europa, den Mittleren Osten und Afrika (EMEA) steht fest. Das Team ARCAR1 von der Haute Ecole ARC Ingénierie aus Le Locle in der Schweiz hat das Rennen für autonom fahrende intelligente Autos am 30. April 2019 am Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS in Erlangen gewonnen.
mehr Info

#inNUEvation »landet« am 28.5.2020 in Atzenhof

Im Rahmen der Vernissage »100 Jahre Flughafen Nürnberg-Fürth« hat das Leistungszentrum Elektroniksysteme (LZE e.V.) verkündet, dass die Innovationskonferenz #inNUEvation im kommenden Röntgenjubiläumsjahr 2020 am alten Flugplatz in Fürth »landet«: Nach dem erfolgreichen Start des Konzeptes im Jahr 2018 in Nürnberg wird die Konferenz nun im 2-jährigen Turnus an verschiedenen Standorten in der Metropolregion wiederholt, 2020 am Fraunhofer-Entwicklungszentrum Röntgentechnik in Fürth.
mehr Info

Vernissage »100 Jahre Flughafen Fürth« am Fraunhofer EZRT

Das Fraunhofer EZRT, ein Bereich des Fraunhofer-Instituts für Integrierte Schaltungen IIS, stellt anlässlich der Eröffnung des Flughafens vor 100 Jahren ein Gemeinschaftswerk der Künstler Bruno Maria Bradt und Michael Matthaeus Martha aus. Mit ihrer Arbeit wollen die Künstler an den enormen Pioniergeist und Enthusiasmus der Fliegerei von damals erinnern. Die Werke sind eine Hommage an den alten Fürther Flughafen.
mehr Info

Die spannende Welt der Mini-Computer: Das Embedded-Praktikum beim Fraunhofer IIS

Alle naturwissenschaftlich interessierten Schülerinnen und Schüler der 9. – 11. Jahrgangsstufe können sich ab sofort für das Embedded-Praktikum am 24. und 31. Mai 2019 beim Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS in Erlangen-Tennenlohe bewerben.
mehr Info

Globalfoundries, Fraunhofer und Next Big Thing gründen Start-up in Dresden

Dresden: Sensry ermöglicht kleinen und mittelständischen Unternehmen Zugang zu innovativen Halbleitertechnologien
mehr Info

Der Geschichte auf der Spur: XXL-Computertomographie des Raketenjägers Me 163

Das Fraunhofer-Entwicklungszentrum Röntgentechnik, ein Bereich des Fraunhofer-Instituts für Integrierte Schaltungen IIS, hat den Raketenjäger Me 163 Messerschmitt mittels XXL-Computertomographie untersucht. Das seltene Exemplar stammt aus der Sammlung des Deutschen Museums. Das Kuratorenteam für Historische Luftfahrt erhofft sich durch den Scan neue Erkenntnisse zur Geschichte dieser Maschine.
mehr Info

Was haben Deep Learning und das menschliche Gehirn gemeinsam? Ein Schulungsangebot zum Thema Computer Vision klärt auf

Wenn es um Maschinelles Lernen und darüber hinaus um sogenannte Deep Neural Networks (DNNs) geht, dann gibt es mehr Fragen als Antworten. Um diese Wissenslücke zu schließen, startet am 21. März 2019 ein Schulungsprogramm zu Deep Learning Workflows und Künstlicher Intelligenz am Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS. Weitere Termine sind im Mai und Juni. Die Teilnehmenden erhalten grundlegendes Querschnittswissen und lernen, wie sie die Technologien im eigenen Unternehmen einsetzen können. Der thematische Fokus liegt im Bereich der Computer Vision. Die Schulungsmodule können online gebucht werden.
mehr Info

»R2D – Road to Digital Production«: Nürnberger Leuchtturm der Digitalisierung sendet starke Signale

Die Entwicklung eines Cyber-Physischen Produktionssystems (CPPS) für die Massenproduktion bei Losgröße 1 mit Schwerpunkt auf einer zellenbasierten Fertigung war das Ziel des gemeinsamen Projektes »R2D – Road to Digital Production« des Fraunhofer-Instituts für Integrierte Schaltungen IIS mit seiner Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS, der Siemens AG, Simplifier AG und KINEXON Industries GmbH. Bei der dreitägigen Ergebnispräsentation zum Projektabschluss im Februar wurde das CPPS im Test- und Anwendungszentrum L.I.N.K. des Fraunhofer IIS in Nürnberg live präsentiert – und mit dem 1.500 m2 großen Proof-of-Concept Demonstrator der Fertigungsablauf der Zukunft am Beispiel großer Elektromotoren unter industrienahen Bedingungen vorgestellt
mehr Info

Fraunhofer IIS, RoodMicrotec GmbH und EBV Elektronik GmbH geben Kooperation bekannt

Das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS ermöglicht den Zugang zu neuen Technologien über die EBV-Chips-Plattform. Schlüsselfertige Fertigungsleistungen für Chips werden von RoodMicrotec übernommen. Das Fraunhofer IIS entwickelt seit über 30 Jahren verschiedene Best-in-Class-Lösungen. Zwei neue Technologien sind der Funkempfänger RFicient®Basic, ein integrierter Ultra-Low-Power-WakeUp-Receiver mit niedriger Latenzzeit, und s-net®, ein Netzwerkprotokoll für stromsparende, selbstorganisierende Multi-Hop-Kommunikation. Im Rahmen der neuen Kooperation werden diese Lösungen für ein breites Anwendungsspektrum verfügbar sein.
mehr Info

Initiative »5G Bavaria« gestartet

Das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS startet eine 5G-Initiative in Bayern. Die Initiative »5G Bavaria« begleitet den Übergang von der Forschung am neuen Mobilfunkstandard 5G in die Anwendung. 5G Bavaria umfasst im Einzelnen ein Testzentrum am Fraunhofer IIS in Erlangen und verschiedene Testumgebungen in Bayern. Unternehmen haben hier die Möglichkeit zur Evaluierung von neuen Mobilfunk-Funktionalitäten in einem 5G-Gesamtsystemkontext mittels Simulation und Emulation im Labor sowie in realer Mobilfunkumgebung.
mehr Info

Forum Produktionsmonitoring: »Ausschussfrei produzieren« am 22. und 23. Mai in Fürth

Das Fraunhofer-Entwicklungszentrum Röntgentechnik des Fraunhofer-Instituts für Integrierte Schaltungen IIS veranstaltet erstmals das Forum Produktionsmonitoring unter dem Motto »Ausschussfrei produzieren«. Die Veranstaltung findet am 22. und 23. Mai am Standort Fürth statt. Mit diesem neuen Format streben die Forschenden neben inspirierenden Fachvorträgen insbesondere einen intensiven Austausch der Fachbesucher an. Diese kommen aus den Bereichen Gießerei, zerstörungsfreie Prüfung und Qualitätssicherung.
mehr Info

Energy Harvesting in der Produktion zum Sensorbetrieb nutzen

Sensoren sind ein wesentlicher Bestandteil für Anwendungen im Industrial Internet of Things IIoT. Damit diese Sensoren Daten erfassen und übertragen können, benötigen sie permanent Energie. Das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS hat speziell für IIoT-Sensoren eine autarke Energieversorgung entwickelt, die vorhandene Vibrationen beispielsweise von Maschinen nutzt, um elektrische Energie zu gewinnen. So können diese Sensoren für die Betriebs- und Zustandsüberwachung (Condition Monitoring) in der Produktion eingesetzt werden und benötigen weder Stromkabel noch ständige Batteriewechsel.
mehr Info

Fraunhofer IIS testet Katastrophenwarndienst EWF über Digitalradio DAB+

Seit Mitte November 2018 werden in Erlangen auf dem DAB+-Sender des Fraunhofer IIS regelmäßig EWF-Testalarme für den Test spezieller Empfangsgeräte ausgesendet. EWF (Emergency Warning Functionality) ist eine neue Form der barrierefreien Alarmierung innerhalb weniger Sekunden, die der digitale terrestrische Rundfunkstandard DAB+ bietet und im Katastrophenfall auch im Standby befindliche Empfänger aktivieren kann.
mehr Info

Fraunhofer IIS feiert mehrere CES-Premieren

LAS VEGAS, USA/ERLANGEN – Auf der CES 2019 vom 8. bis 11. Januar 2019 in Las Vegas zeigt das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS die aktuellsten Entwicklungen im Bereich Audio und Medientechnologien. Darunter, und erstmals auf der CES: die ersten im Handel erhältlichen MPEG-H-fähigen 3D-Soundbars, Sonamic Loudness für Soundsysteme im Auto, der xHE-AAC-Audiocodec als nativer Bestandteil von Android, sowie upHear Voice Quality Enhancement für verbesserte Spracherkennung in smarten Geräten. CES-Besucher können diese und weitere Produkte und Technologien am Fraunhofer-Stand 20236 in der South Hall 1 im Las Vegas Convention Center (LVCC) hautnah erleben.
mehr Info