Moderne Medizin, silbernes Stethoskop auf silberner Tastatur
© iStock.com/Ioana Drutu
Moderne Medizin

Lokalisierung in Kliniken

locadis® als Basis für die Lokalisierung von Klinikbetten

Das medizinische Equipment wie Klinikbetten in den Krankenhäusern leiden unter einer immens hohen Auslastung. Eine Vielzahl von Betten stehen täglich auf verschiedenen Stationen im ganzen Krankenhaus. Ist die Verfügbarkeit der Betten nicht optimal organisiert, kommt es hier leicht zu Engpässen. Bislang ist dies ein sehr schwer vermeidbarer Faktor im Krankenhausalltag, da die Position der Betten und die Verfügbarkeit nicht abgeruft werden kann.

Durch die locadis® Technologie kann eine raumgenaue Lokalisierung der Klinikbetten erfolgen. Hierzu werden entweder Lokalisierungs Tags an die Betten angebracht oder bereits vorhandene mobile Einheiten an den Betten verwendet. Bluetooth-Empfänger die durch ein WiFi-Mesh vernetzt sind, messen die Signale der Betten und leiten diese an die locadis® Engine weiter.

Durch die Aufrüstung der Krankenhausbetten mit Bluetooth Tags wird eine einfach installierbare und kostengünstige Lösung realisiert, ohne dabei in die IT-Infrastruktur der Klinik (z.B. Netzwerk, WLAN etc.) einzugreifen.

 

Das Konzept im Überblick:

  • Betten müssen nicht verändert werden - Nutzung von Standardbetten möglich
  • Einsatz von Standard-Hardware
  • Lokalisierung mit Raumgenauigkeit möglich
  • Potential zur genaueren Lokalisierung (platzgenau) für weitere Anwendungen möglich
  • Anker benötigen nur Strom, kein Eingriff in die IT-Infrastruktur der Klinik nötig
    Erweiterungsmöglichkeit zum Kommunikationsnetzwerk z.B. zum Austausch von Statusinformationen, Wartung, Fehlererkennung und -diagnose