MPEG-H Audio Update

Erfolgreiche Trials, neue Partnerschaften und Lizenznehmer sowie neue Standards mit MPEG-H Audio

Mit einem Paukenschlag startete das Jahr 2019: Sony stellte auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas das neue Musikformat »360 Reality Audio« vor. Dieses neue Streamingformat für immersive Musik basiert auf dem offenen Standard MPEG-H Audio. Im Herbst 2019 waren bereits 1000 Songs von Labels wie Sony Music, Universal und Warner verfügbar. Zu den bekanntesten Streamingdiensten, bei denen 360 Reality Audio zu hören ist, zählen Amazon Music HD, Tidal, Deezer und nugs.net.

MPEG-H ist aber nicht nur ein Format für Musikstreaming, sondern wurde speziell für UHDTV-Angebote entwickelt. Als solches konnten wir für MPEG-H im Berichtszeitraum den Einzug in weitere Standards erreichen: Neben China, Europa und Südkorea hat nun auch Brasilien MPEG-H Audio in seinen Digital-TV-Standard (ISDB-Tb) aufgenommen.

Diesen Erfolg erzielten wir u. a. dank zahlreicher erfolgreicher Trials, die wir im vergangenen Jahr durchgeführt haben und in denen wir beweisen konnten, wie zuverlässig und unkompliziert MPEG-H in bestehende Systeme integriert werden kann. Besonders erwähnenswert ist dabei die Liveübertragung der »Rock in Rio«-Konzerte in Brasilien mit MPEG-H-Sound über ISDB-Tb und 5G.

Damit die Produktionen live oder auch als Post-Produktion reibungslos ablaufen, sind zuverlässige Tools nötig. Hier haben renommierte Hersteller wie Blackmagic Design oder New Audio Technology ihr Angebot um MPEG-H Audio erweitert. Auch wir bieten mit dem MPEG-H Authoring Plug-in interessierten Nutzerinnen und Nutzern einen weiteren Baustein in der DAW-Produktionskette an, der stetig erweitert und verbessert wird.

Datenschutz und Datenverarbeitung

Wir setzen zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube ein. Wie die meisten Websites verwendet YouTube Cookies, um Informationen über die Besucher ihrer Internetseite zu sammeln. Wenn Sie das Video starten, könnte dies Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube