Polarisationskamera POLKA

POLKA – Anwendungsbereiche für Polarisationsmessung

mehr Info

Polarisationkamera für die Inline-Prüfung von Glasbehältern

mehr Info

Polarisation: Ihr Mehrwert für neue Prüf- und Analyseverfahren

Polarisation des Lichts mit einer einzigen Aufnahme erfassen

Der Kameraprototyp POLKA erfasst und misst in Echtzeit den Polarisationszustand von Licht; eine Eigenschaft, die für das menschliche Auge nicht sichtbar ist.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Niedrigere Betriebskosten und Ausschussraten
  • Non-Stop Qualitätskontrolle
  • Einfache Integration in bestehende Prüfsysteme mittels Software-API
  • Robustes, kompaktes Kamerasystem für vielseitige Einsatzmöglichkeiten
  • Kompatibel mit Standardzubehör aus der industriellen Bildverarbeitung

Idealer Partner für zahlreiche technische Anwendungen

  • Analyse der Faserrichtung von kohlefaserverstärkten Kunststoffen für die Qualitätskontrolle in der CFK-Produktion
  • 100% Inline Restspannnungsprüfung bei der Herstellung von Glasbehältern und PET-Flaschen
  • Gewebeanalysen in der Medizin zur Erkennung und Unterscheidung von Gewebestrukturen
  • Prüfung von Metallbeschichtungen

Technische Details des Kamerasystems

  • Auflösung: 640 x 480 Pixel
  • Max. Bildwiederholrate: bis zu 25 fps
  • Single-Shot Aufnahme der Polarisationsinformation ermöglicht die Erfassung von bewegten Objekten
  • C-Mount Objektivadapter für den Einsatz von Standardobjektiven

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bitte beachten Sie: Hierbei handelt es sich um ein abgeschlossenes Projekt!

 

Infobroschüre

Unsichtbares sichtbar machen – Polarisationskamera POLKA

 

Infobroschüre

Sicherheit geht vor – Qualitätskontrolle in der CFK-Inspektion mit POLKA

 

Infobroschüre

POLKA – 100% Inline Spannungsprüfung von Behälterglas

POLKA – inside out