Leistungen und Angebot im Bereich Batteriemanagement

mehr Info

Batteriemanagement

Kundenspezifische Anpassung von Batteriemanagement-Systemen: Flexibles Batteriemanagement (FlexBMS)

Schematische Darstellung eines Batteriesystems mit 36 Zellen und mit flexiblem Batteriemanagement
© Foto Fraunhofer IIS

Schematische Darstellung eines Batteriesystems mit 36 Zellen und mit flexiblem Batteriemanagement

Das Batteriemanagement FlexBMS des Fraunhofer IIS ermöglicht eine individuelle Adaption auf Ihre Anwendung und zeichnet sich insbesondere durch folgende Eigenschaften aus:

  • Aktive Zellsymmetrierung ermöglicht die Nutzung der maximalen Batteriekapazität
  • Überwachung des Innenwiderstands aller Einzelzellen unterstützt die exakte SOC (State of Charge)- und SOH (State of Health)-Bestimmung
  • Präzise Bestimmung der Restkapazität der einzelnen Zellen und des gesamten Batteriesystems
  • Beliebige Parallel- und Serienschaltung von Zellen und Modulen