Mobile Breitbandkommunikation

Geschäftsfeld im Bereich Kommunikationssysteme

Mobile Breitbandkommunikation

Immer und überall kommunizieren zu können ermöglicht die mobile Breitbandkommunikation, ein wichtiges Forschungsgebiet des Fraunhofer IIS. Nach der vierten Mobilfunkgeneration (LTE) wird nun die Entwicklung von 5G vorangetrieben. 5G macht es sich zum Ziel „allumfassend“ zu sein und will Funktionen wie Sprachkommunikation, schnelles Internet, Car2Car-Kommunikation und Machine-Type-Communication (MTC) vereinen.

Wir forschen mit Nachdruck in den Bereichen Mobilfunk-Systeme und High-Speed-Kommunikation. Unser Testbed für die mobile Breitbandkommunikation bietet mit zwei Sendemasten die optimale Umgebung für Feldtests mit kundenspezifischen Anforderungen. Die Schwerpunkte bei der High-Speed-Kommunikation liegen im Front- und Backhauling von Mobilfunkbasisstationen sowie der kabelgebundenen Übertragung über Zweidrahtleitungen oder Koaxialkabel.

Technologien für 5G

5G erfordert neue Übertragungs- und Netzkonzepte, an deren Entwicklung auch das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS beteiligt ist. Das Fraunhofer IIS nutzt dabei sein umfassendes Know-how im Bereich der drahtlosen Kommunikation und Lokalisierung, um den Herausforderungen mit kundenindividuellen und maßgeschneiderten Lösungen zu begegnen und diese für vielfältige Anwendungsbereiche nutzbar zu machen.

 

5G – mehr als Mobilfunk

5G-Technologien für die mobile Breitbandkommunikation, Industrie 4.0, Vernetzte Mobilität und das Internet of Things (IoT)

Indoor mm-Wellen-Relaisnetzwerke für 5G

Verbesserte Abdeckung und Konnektivität im Innenraum durch SUDAS (Shared UE-side Distributed Antenna System)

Digital abstimmbare HF-Bandpassfilter

 

Abstimmbare Bandpassfilter für das Sub-1GHz-Spektrum

Höchste Flexibilität für zukünftige Kommunikationsstandards

Weitere Informationen

 

Download

Eine Sammlung der verfügbaren Flyer finden Sie in unserer Download-Rubrik.